Logo gewusst-wo.de

Branchenfinder mit System

einblenden

Top-Branchen und Suchbegriffe

Aktuelles

Fotostrecke: Die dramatische Bahn-Kollision in Bildern

Bei einem schweren Zugunglück in Oberbayern in der Nähe von Bad Aibling gab es mindestens vier Tote. Über 100 Menschen wurden verletzt. Die Rettung gestaltete sich schwierig, die Helfer versuchen, die Verletzten schnellstmöglich zu bergen.

Deutsche Stahlindustrie startet schwach ins neue Jahr

Die deutschen Stahlhütten sind mit dem dritten Produktionsrückgang in Folge in das neue Jahr gestartet. Die Perspektiven blieben angesichts der schwierigen Auftragslage gedrückt, teilte die Wirtschaftsvereinigung Stahl mit.

Konjunktursorgen halten Goldpreis bei Acht-Monats-Hoch

Der Goldpreis hat am Dienstag seine starken Gewinne vom Vortag nahezu gehalten. Das Edelmetall gilt Anlegern in wirtschaftlich turbulenten Zeiten als sicherer Hafen.

Vierter Teil der legendären «Häschenschule» aufgetaucht

Zum legendären Bilderbuch «Die Häschenschule», dem Klassiker zur Osterzeit schlechthin, gibt es unverhofft einen Nachschlag: Ein vierter Teil «Ferien in der Häschenschule» hat womöglich 70 Jahre in einer Schublade gelegen, wie der Stuttgarter Verlag Thienemann-Esslinger mitteilte.

Chronologie: Schwere Zugunglücke in Deutschland

Bahnfahren gilt als relativ sicher, schwere Unfälle wie jetzt in Oberbayern sind vergleichsweise selten. Hier gibt es eine Übersicht über die schwersten Zugunglücke der vergangenen Jahre.